<$BlogRSDURL$>
La Gazzetta della BrettspielWelt
Die Sporthighlights aus der BrettspielWelt!

Samstag, August 26, 2006

Halbfinale im taktischen VSL-Cup

Schon über drei Monate ist es mittlerweile her, dass sich 18 wagemutige VSL-Spieler ins Abenteuer Taktik-Cup gestürzt haben.

Für all diejenigen, für die eine Saison ruhig 2 Monate kürzer sein könnte, sowie für alle, die sich vom sadistischen VSL-Puppet schon immer benachteiligt fühlen, stellt der von tamihiko71b organisierte Wettbewerb die perfekte Ergänzung zum Ligaalltag dar.

In einer komplizierten Mischung aus Doppel-KO und Schweizer System (Details hier) gilt es für die Teilnehmer, die Schwächen der Gegner geschickt mit den eigenen Stärken zu kombinieren, um mit 6 - oder durch die mögliche Verlängerung auch mal mehr - Siegen in die nächste Runde einzuziehen. Mittlerweile sind noch 4 ambitionierte Spieler übrig, die in den nächsten Tagen und Wochen immer mal wieder den VSL-Channel mit wirren Ergebnismeldungen bereichern werden.

Die besten Chancen hat dabei Olympiasieger geeXtah, der als einziger noch ungeschlagen ist. Zu ihm gesellen sich die beiden Prinzen Touchmachine und TheTrueHorn, die im direkten Duell um den "Final"einzug spielen.


Der vierte im Bunde ist gleichzeitig die größte Überraschung - lostman hat mit seinem Sieg gegen "Touch" bereits für Aufsehen gesorgt, und könne bei einem Sieg gegen geeX endgültig in den Kreis der absoluten Spitzenspieler vorrücken.

Grund genug für die gazzetta, mal nachzufragen:

gazzetta: lostman, Du bist einer der letzten vier übriggebliebenen Spieler im taktischen VSL-Cup. Konntest Du dies erwarten, als Du dich für den Wettbewerb angemeldet hast?

lostman: Ich war zunächst mal überrascht, hier noch dabei zu sein. Mir gefiel die Idee von „tami“ wirklich gut, deshalb wollte ich’s einfach mal ausprobieren.
Als eher unbekannter Spieler hat man einen Vorteil, wenn die anderen nur auf die Elos schauen und die wahren Stärken nicht kennen.

gazzetta: In einigen Spielen bist Du sehr stark, obwohl Du sie nur ganz selten gespielt hast. Was ist Dein Geheimnis?

lostman: Ähh… Einige Spiele haben große Ähnlichkeit mit anderen. Wenn man diese Ähnlichkeit erkennt, kann man auch die Strategie entsprechend anwenden. Packeis zum Beispiel ist für mich nichts anderes als eine Abwandlung von Go.
Ich erkenne diese Analogien meist recht schnell – leider kann ich dadurch trotzdem nicht schnell ziehen – 26 Niederlagen aus 26 Ligrettos sagen wohl alles ;-)


gazzetta: Gut, dass Du das ansprichst – kommen wir mal auf Deine Strategie in diesem Wettbewerb zu sprechen. Auf welche Spiele verlässt Du Dich am meisten?

lostman: Ich habe zunächst versucht, die Spiele zu wählen, die mir Spaß machen. Daher waren Go, Clans und Packeis häufig in meiner ersten Wahl. Die Glücksspiele habe ich vermieden, in der Hoffnung, mein Gegner würde die wählen.

gazzetta: Das hört sich nach einer Strategie für den „stärkeren“ Spieler an. Kannst Du wirklich gegen so gute Spieler wie geeXtah oder tamihiko gewinnen, ohne Dich auf Dein Glück zu verlassen?

lostman: Ich weiß, dass die beiden mir in punkto Strategie überlegen sind. Aber ich mag es einfach zu sehr, diese Spiele gegen die stärksten Gegner zu spielen. Leider musste ich mich mehrfach zwingen, aus strategischen Gründen anders zu wählen, es war wirklich hart!

gazzetta: Dein nächstes Spiel ist gegen geeXtah. Soweit wir wissen, habt ihr bereits angefangen – und Du hast sogar ein Go gegen ihn abgegeben. Wie konnte das passieren?

lostman: geeX hat sich in Go enorm verbessert. Ich hab einen Fehler gemacht, und er hat das knallhart ausgenutzt. Er war in diesem Spiel einfach besser als ich. Und das, obwohl ich vor dem Spiel nicht an eine Niederlage gedacht habe.

gazzetta: Eine letzte Frage – was sind Deine Ziele in der BSW, wenn der taktische Cup vorbei ist?

lostman: Mein wichtigstes Ziel ist es, mich in allen Spielen zu verbessern (von Ligretto vielleicht mal abgesehen – das ist einfach hoffnungslos).
Was Turniere angeht – natürlich liegt mein Augenmerk am meisten auf der VSL.
Ich würde gerne in ein oder zwei Saisons zu den Prinzen aufsteigen, um mich mit den besten Spielern zu messen.


gazzetta: Achja, die Liga – Dein letztes Spiel gegen Kinski wird zum großen Showdown. Immerhin wird der Gewinner höchstwahrscheinlich in die Playoffs kommen! Viel Erfolg dabei und danke für das Interview!

lostman: Danke ebenso :-)

Anmerkung: Mögliche Übersetzungsfehler möge man den Autor bitte nachsehen ;-)

Ob lostman die Überraschung gelingt, und wer den prestigeträchtigen Wettbewerb letzendlich für sich entscheidet - die gazzetta bleibt (vielleicht) dran!